Logo

Internetgalerie Uta Steffen

Das Copyright und jegliche Rechte obliegen den Künstlern.

Sie befinden sich hier:

AGBs

Die Internetgalerie Uta Steffen wird in der Bundesrepublik Deutschland betrieben und verwaltet. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundes-republik Deutschland.
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der InternetgalerieUtaSteffen.de, Gegenbestätigungen eines Käufers/Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne des §310 Abs. 1 Satz 1 BGB, soweit nicht Regelungen zum Schutze von Verbrauchern betroffen sind. Verbraucher ( § 13 BGB ) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


Allgemeine Geschäftsbedingungen InternetgalerieUtaSteffen.de
§ 1 Leistungen Internetgalerie Uta Steffen.de
§ 2 Anmeldung als Nutzer
§ 3 Umfang des Nutzungsvertrags, Unzulässige Artikel und Inhalte, Freistellung von InternetgalerieUtaSteffen.de
§ 4 Angebote und Vertragsschluss auf InternetgalerieUtaSteffen.de, Informationspflichten
§ 5 Gebühren, Provisionen, Kaufabwicklung
§ 6 Treuhandkonto, Transaktionsabwicklung
§ 7 Sperrung und Kündigung
§ 8 Systemintegrität und Störung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de
§ 9 Haftungsbeschränkung
§ 10 Schriftform, anwendbares Recht und Gerichtsstand§ 11 Änderung dieser AGB, Salvatorische Klausel Die Internetseite www.InternetgalerieUtaSteffen.de ist ein Angebot von Uta Steffen, 45219 Essen


§ 1 Leistungen Internetgalerie Uta Steffen
1.InternetgalerieUtaSteffen.de ist eine Website mit Webshop für die Darstellung und den Vertrieb diverser Kunstwerke ( Gemälde, Skulpturen, Drucke, Fotos, Spezialfotografien etc. ).
Kooperierende Künstler, Firmen, Galerien und andere Interessenten (nachfolgend „Nutzer“ genannt) können Kunstwerke über InternetgalerieUtaSteffen.de vertreiben und erwerben.
Vertrieb oder Erwerb dürfen nicht gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.
2.InternetgalerieUtaSteffen.de bietet selbst Spezialfotografien (Panoramafotografie / Eventfotografie) an und nimmt Gebote und Anfragen dafür entgegen.
3.Die Kunstwerke kooperierender Künstler werden lediglich durch InternetgalerieUtaSteffen.de dargeboten. Vertragspartner wird dabei InternetgalerieUtaSteffen selbst nicht. Vertragspartner sind ausschließlich die Nutzer der Internetgalerie, zwischen den Nutzern dieser Galerie werden Verträge geschlossen. Die Erfüllung dieser über InternetgalerieUtaSteffen.de geschlossenen Verträge erfolgt zwischen den Nutzern, wobei InternetgalerieUtaSteffen.de bei der Kaufabwicklung als Treuhänder mitwirkt.
4.InternetgalerieUtaSteffen.de bietet Künstlern und Galerien eine Plattform zur Darstellung der Kunstwerke und die Möglichkeit, in dem von InternetgalerieUtaSteffen.de zur Verfügung gestellten Rahmen Inhalte auf der Internetseite zu veröffentlichen. Angebote und Inhalte werden auf Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit von InternetgalerieUtaSteffen.de grundsätzlich allgemein geprüft, stellen aber nicht die Meinung von InternetgalerieUtaSteffen.de dar. Für die Angebote und Inhalte sind grundsätzlich die Nutzer verantwortlich, nicht InternetgalerieUtaSteffen.de.
5.Eine Überprüfung der bei der Anmeldung hinterlegten Daten führt InternetgalerieUtaSteffen.de für Anbieter durch, für Käufer nur begrenzt durch, da die Identifizierung von Personen im Internet nur eingeschränkt möglich ist. Jeder Nutzer hat sich deshalb selbst von der Identität seines Vertragspartners zu überzeugen.

§ 2 Anmeldung als Nutzer
1.Die Nutzung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de setzt beim Erwerb eines Kunstwerkes ( Käufer ) eine Identifizierung als Käufer voraus. Die Anmeldung ist kostenlos und erfolgt durch Hinterlegung der zur Kaufabwicklung erforderlichen Daten, wobei der Käufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.
Mit der abgeschlossenen Anmeldung und Kaufabsicht kommt zwischen dem Verkäufer und dem Käufer ein Kaufvertrag über die Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrags besteht nicht. Über den Vertragsabschluss wird der Nutzer/Käufer entweder durch eine konkrete Bestätigung per Email oder Fax unterrichtet. Spätestens kommt dieser jedoch durch die Lieferung der bestellten Ware zustande.
2.Die Anmeldung/der Kauf ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Jeder Käufer darf nur einen Zugang nutzen, eine Übertragung des Zugangs ist nicht möglich.
3.Die Anmeldung als Käufer erfolgt ausschließlich über die Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de.
Für eine Anmeldung als Künstler oder Galerie (nachfolgend „Verkäufer“) ist zusätzlich eine Überprüfung der Angaben durch InternetgalerieUtaSteffen.de erforderlich, nach welcher der Verkäufer freigegeben wird.
4.Die von InternetgalerieUtaSteffen.de bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben, z.B. Vor- und Nachname, aktuelle Adresse (kein Postfach) und Telefonnummer, gültige E-Mail-Adresse und gegebenenfalls die Firma und einen Vertretungsberechtigten. Ändern sich die angegebenen Daten nachträglich, so ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben umgehend zu korrigieren.
Bei der Anmeldung geben die Nutzer eine E-Mail Adresse an. Über die angegebene E-Mail Adresse erfolgt die Kommunikation zwischen InternetgalerieUtaSteffen.de und den Nutzern, sowie die Kommunikation unter den Nutzern. Nutzer müssen ihren Zugang sorgfältig sichern.
5.Nutzer sind verpflichtet, InternetgalerieUtaSteffen.de umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein Zugang missbraucht wurde. Nutzer haften grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung ihres Zugangs vorgenommen werden. Hat der Nutzer einen Missbrauch nicht zu vertreten, so haftet der Nutzer nicht.

§ 3 Umfang Nutzungsvertrag, Unzulässige Artikel und Inhalte, Freistellung von InternetgalerieUtaSteffen.de
1.Der Anspruch von Nutzern auf Nutzung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de und ihrer Funktionen – wie in § 1 beschrieben – besteht im Rahmen des aktuellen Stands der Technik.
2.InternetgalerieUtaSteffen.de darf seine Leistungen zeitweilig beschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist, und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient, wobei die berechtigten Interessen der Nutzer berücksichtigt werden.
3.Es ist verboten, Kunstwerke, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, auf InternetgalerieUtaSteffen.de anzubieten. Dasselbe gilt für die Veröffentlichung von Inhalten auf InternetgalerieUtaSteffen.de.
4.Der Nutzer stellt InternetgalerieUtaSteffen.de von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber InternetgalerieUtaSteffen.de geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer in die Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de eingestellte Angebote und Inhalte, oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Internetseite. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Nutzer nicht zu vertreten ist.
Der Nutzer ist verpflichtet, InternetgalerieUtaSteffen.de für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

§ 4 Angebote und Vertragsschluss auf InternetgalerieUtaSteffen.de, Informationspflichten
1.Die Beschreibung der angebotenen Kunstwerke, sowie die dabei verwendeten Bilder dürfen Rechte Dritter nicht verletzen und müssen sich ausschließlich auf das angebotene Kunstwerk beziehen. Anbieter müssen in der Lage sein, die angebotenen Waren einem Käufer unverzüglich nach Vertragsschluss zu übereignen.
Die Kunstwerke können nach wie vor von den Nutzern eigenständig außerhalb InternetgalerieUtaSteffen.de vermarktet werden. Bei einer externen Vermarktung/Verkauf eines auf InternetgalerieUtaSteffen.de angebotenen Kunstwerkes wird eine Abrechnung analog zum Verkauf über InternetgalerieUtaSteffen.de fällig.
Ein Angebot kann vom Nutzer jederzeit zurück genommen werden, sofern es nicht von einem anderen Nutzer angenommen wurde. Sofern ein in InternetgalerieUtaSteffen.de veröffentlichtes Kunstwerk nicht mehr verfügbar ist, ist dies umgehend an InternetgalerieUtaSteffen.de zu melden. Einzelne Angebote, oder das gesamte Angebot eines Künstlers können in Rücksprache mit InternetgalerieUtaSteffen.de für einen begrenzten Zeitraum (z. B. für die Dauer einer Ausstellung) offline gestellt und später wieder auf der Internetseite freigegeben werden.
2.Mit der Einstellung eines Kunstwerkes auf InternetgalerieUtaSteffen.de gibt der Verkäufer ein verbindliches und unbefristetes Angebot ab, dass andere Nutzer das Kunstwerk zu dem angegebenen Preis erwerben können. Der Vertragsschluss kommt zustande, wenn ein Nutzer die Schaltfläche „ Kunstwerk verbindlich kaufen“ anklickt.
3.Unternehmer, die Kunstwerke an Verbraucher anbieten, sind verpflichtet, diesen die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherschutzinformationen zu erteilen und sie über das gesetzliche Widerrufs- oder Rückgaberecht zu belehren, sofern ein solches besteht.
4.Nutzer, die auf InternetgalerieUtaSteffen.de reproduzierbare Kunstwerke (z. B. Fotodrucke) anbieten, sind verpflichtet, Angaben zur Limitierung (Stückzahl der Auflage) zu veröffentlichen. Sofern sie bei limitierten Kunstwerken keine andere Auslegung der Limitierung definieren, gelten folgende Regelungen:
Bei limitierten Stückzahlen sichern Sie dem Kunden zu, dass die angebotene Edition nur in der aufgeführten und angezeigten Stückzahl am Markt angeboten wird. Es werden keine weiteren Größen angeboten, deren Fläche um weniger als 20% abweichen. Dies gilt auch für leichte, verwechselbare Abwandlungen des Kunstwerks.
Wenn das Kunstwerk speziell nach Kundenspezifikation angefertigt wird oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist, ist das Kunstwerk/die Auftragsarbeit vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zum Ausschluss des Rückgaberechts und die Einhaltung der Limitierungen ist der Künstler selbst verantwortlich.
5.Der Preis der jeweiligen Angebote versteht sich als Endpreis in Euro einschließlich eventuell anfallender Umsatzsteuer /Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Verkaufspreis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. Der Künstler ist für Lieferung/Versand zuständig.
Mit der Bestätigung der Bestellung mit den im Warenkorb angezeigten Preisen verlieren alle vorherigen Preise ihre Gültigkeit.

§ 5 Gebühren, Provisionen, Kaufabwicklung
1.Die Anmeldung als Nutzer bei InternetgalerieUtaSteffen.de ist kostenlos. InternetgalerieUtaSteffen.de verlangt von Käufern keine Gebühren für die Abgabe von Geboten und Annahmeerklärungen oder für den Erwerb von Artikeln.
2.Bei der Angebotsvariante I (Pauschalmodell) erhebt InternetgalerieUtaSteffen.de vom Verkäufer eine Angebotsgebühr. Eine zusätzliche Abschlussprovision fällt in diesem Fall nicht an. Die Höhe der einzelnen Gebühren richtet sich nach der jeweils aktuellen Gebührenordnung im Vertrag zwischen InternetgalerieUtaSteffen.de und dem Künstler. Die Abwicklung eines Kaufs findet ausschließlich zwischen den Vertragsparteien statt. Eine Rückabwicklung, egal aus welchen Gründen, findet ebenfalls nur zwischen den Vertragsparteien und ohne Beteiligung von InternetgalerieUtaSteffen.de statt. Diese Kunstwerke sind auf der Internetseite mit dem Hinweis „Verkaufsabwicklung über die InternetgalerieUtaSteffen-Transaktionsabwicklung und das InternetgalerieUtaSteffen.de-Treuhandkonto ausgeschlossen“ gekennzeichnet.
3.Bei der Angebotsvariante II (Provisionsmodell) erhebt InternetgalerieUtaSteffen.de vom Verkäufer keine Angebotsgebühr, sondern es fällt zugunsten von InternetgalerieUtaSteffen.de beim Abschluss eines Vertrages mit einem anderen Nutzer über die Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de eine Provision an, die vom Verkäufer zu begleichen ist. Dies gilt generell, wenn der Erstkontakt zwischen den Nutzern über InternetgalerieUtaSteffen.de stattgefunden hat, auch wenn der Kauf nicht über InternetgalerieUtaSteffen.de abgewickelt wird. Die Höhe der Provision richtet sich nach der jeweils aktuellen Gebührenordnung. Die Abwicklung des Kaufvertrages erfolgt über ein von InternetgalerieUtaSteffen.de bereit gestelltes Treuhandkonto (siehe auch § 6). Wird der zwischen Verkäufer und Käufer geschlossene Vertrag infolge einer Ausübung des Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen rückabgewickelt, so erlischt die Verpflichtung des Verkäufers zur Zahlung der Provision. Der Verkäufer verpflichtet sich bei Angebotsvariante II, dass die Kunstwerke am Markt nicht zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Diese Kunstwerke sind auf der Internetseite mit dem Hinweis „Die Verkaufsabwicklung erfolgt über die InternetgalerieUtaSteffen.de-Transaktionsabwicklung und das InternetgalerieUtaSteffen.de-Treuhandkonto“ gekennzeichnet.
4.Bei der Angebotsvariante III (Mischmodell) erhebt InternetgalerieUtaSteffen.de vom Anbieter sowohl eine monatliche pauschale Gebühr, als auch eine zusätzliche Abschlussprovision. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der jeweils aktuellen Gebührenordnung. Für die anteiligen Gebühren (Anteil Pauschale und Anteil Provision) gelten die Angaben aus Pkt 2 und 3. Die Abwicklung des Kaufvertrages erfolgt über ein von InternetgalerieUtaSteffen.de bereit gestelltes Treuhandkonto. Diese Kunstwerke sind auf der Internetseite mit dem Hinweis „Die Verkaufsabwicklung erfolgt über die InternetgalerieUtaSteffen.de-Transaktionsabwicklung und das InternetgalerieUtaSteffen.de-Treuhandkonto“ gekennzeichnet.
5.Die Provisionen aus den Angebotsvarianten II u. III sind sofort zur Zahlung fällig und werden bei Ausschüttung des Kaufpreises über das Treuhandkonto unmittelbar an InternetgalerieUtaSteffen.de ausgekehrt. Gebühren, die für die Nutzung einer dauerhaften Leistung berechnet werden (Pauschalen Angebotsvariante I und III), werden im Voraus für den in der aktuellen Gebührenordnung angegebenen Zeitraum in Rechnung gestellt und per Bankeinzug zum 01. Eines Monats eingezogen. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der Nutzer InternetgalerieUtaSteffen.de die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit er das Fehlschlagen zu vertreten hat. Für die Fälligkeit einer Abschlussprovision (Angebotsvariante II) gilt § 5 Abs. 3.
6.InternetgalerieUtaSteffen.de schickt den Nutzern (Verkäufer) per E-Mail Rechnungen an die von Ihnen hinterlegte E Mail-Adresse. Nutzer dürfen gegen Gebühren und/ oder Provisionen nur dann aufrechnen, wenn ihre Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.
7.Die hinterlegten Preise für die Werke verstehen sich incl. Mehrwertsteuer ohne Versand.

§ 6 Treuhandkonto, Transaktionsabwicklung
1.Bei Angebotsvariante II und III erfolgt die Abwicklung des Kaufvertrages über ein von InternetgalerieUtaSteffen.de bereit gestelltes Treuhandkonto und die auf der Internetseite vorgesehene Transaktionsabwicklung. Diese Leistung steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Mit Vertragsabschluss stimmen die Nutzer der Abwicklung über das Treuhandkonto und der Nutzung der Transaktionsabwicklung zu. Kommt es auf der Internetseite zu einem Vertragsschluss zwischen Nutzern, so wird automatisch für den Kauf ein Transaktionsprotokoll erstellt, in dem die Vertragsparteien sowie InternetgalerieUtaSteffen.de die Schritte der Abwicklung bestätigen können. Sobald einer der Nutzer einen Transaktionsschritt bestätigt, werden die beteiligten Nutzer durch E-Mails an die hinterlegte E-Mail Adresse benachrichtigt.
2.Nach Vertragsabschluss teilt InternetgalerieUtaSteffen.de den Vertragspartnern die zur wechselseitigen Kontaktaufnahme erforderlichen Daten mit. Der Käufer ist verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss den vereinbarten Kaufpreis ohne Versandkosten auf das Treuhandkonto einzuzahlen. Nach Eingang des Kaufbetrages auf dem Treuhandkonto wird sowohl der Käufer als auch der Verkäufer darüber benachrichtigt, dass das Kunstwerk versendet bzw. abgeholt werden kann. Der Verkäufer ist verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen, nachdem ihm von InternetgalerieUtaSteffen.de per E-Mail die ordnungsgemäße Zahlung des Kunden bestätigt wurde, dem Kunden den Kaufgegenstand zu liefern. Wurde die Abholung des Kunstwerks durch den Käufer vereinbart gilt ebenfalls die Zwei-Wochen-Frist.
3.Der Kaufbetrag wird vom Treuhandkonto abzüglich der vereinbarten Provision an den Verkäufer ausgezahlt,
a.wenn der Käufer den Erhalt in der InternetgalerieUtaSteffen.de-Transaktionsabwicklung bestätigt und den Kaufbetrag zur Auszahlung freigegeben hat oder
b.wenn Käufer und Verkäufer schriftlich übereinstimmend gegenüber InternetgalerieUtaSteffen.de die Auszahlung an den Verkäufer verlangen oder
c.nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist, wenn der Verkäufer den Nachweis erbracht hat, dass der Käufer das Kunstwerk erhalten hat. Als Nachweis wird ein Dokument gefordert aus dem ersichtlich ist, dass der Empfang des Kunstwerkes bestätigt wurde (z. B. Ablieferschein, oder Rückschein eines Transportunternehmens, Empfangsbescheinigung des Käufers); oder
d.wenn der Verkäufer durch eidesstattliche Versicherung schriftlich erklärt, dass das zurückgesendete Kunstwerk ein anderes als das verkaufte ist oder dass die Ware beschädigt oder zerstört worden ist oder bei Kunstwerken, die auf der Internetseite mit dem Hinweis „Widerrufsabwicklung über die InternetgalerieUtaSteffen.de-Transaktionsabwicklung ausgeschlossen“ gekennzeichnet sind, unmittelbar nach Vorlage eines Dokumentes, aus dem der Empfang des Kunstwerkes hervorgeht oderspätestens nach Ablauf von zwei Monaten nach Abschluss des KaufvertragesDer Kaufbetrag wird vom Treuhandkonto an den Käufer zurückgezahlt.
e.wenn der Käufer von seinem Widerrufsrecht fristgerecht Gebrauch macht, dies in der Transaktionsabwicklung vermerkt und der Verkäufer den Rückerhalt bestätigt oder den Käufer den Rückversand nachweisen kann oder
f.wenn der Käufer trotz fristgerechtem Widerruf nachweisen kann, dass der Verkäufer die Annahme der zurückgesendeten Ware verweigert hat oder
g.wenn Verkäufer und Käufer schriftlich gegenüber InternetgalerieUtaSteffen.de einvernehmlich die Rückzahlung an den Käufer verlangen oder
h.wenn der Käufer durch eidesstattliche Versicherung schriftlich erklärt, dass das gelieferte Kunstwerk ein anderes als das gekaufte ist, oder dass die Ware beschädigt oder zerstört worden ist.
Sofern sich Käufer und Verkäufer, abweichend von den vorherigen Festlegungen, einvernehmlich auf eine andere Lösung einigen, wird entsprechend der übereinstimmend getroffenen Vereinbarung die Auszahlung, bzw. Teilauszahlung gemäß der getroffenen Vereinbarung an den Verkäufer bzw. an den Käufer vorgenommen.

§ 7 Sperrung und Kündigung
1.InternetgalerieUtaSteffen.de kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt, oder wenn InternetgalerieUtaSteffen.de ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der anderen Nutzer:
- Löschen von Angeboten oder sonstigen Inhalten,
-Verwarnung von Nutzern,
- Vorläufige oder endgültige Sperrung

Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt InternetgalerieUtaSteffen.de die berechtigten Interessen der betroffenen Nutzer, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass diese den Verstoß nicht verschuldet haben.
2.InternetgalerieUtaSteffen.de kann einen Nutzer endgültig von der Nutzung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de ausschließen (endgültige Sperre), wenn er bei der Anmeldung falsche Kontaktdaten angegeben hat, insbesondere eine falsche oder ungültige E-Mail-Adresse, wenn er andere Nutzer oder InternetgalerieUtaSteffen.de in erheblichem Maße schädigt oder wenn ein anderer wichtiger Grund vorliegt. Sobald ein Nutzer gesperrt wurde, darf er die Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de auch mit anderen Nutzerzugängen nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.
3.Nutzer können diesen Nutzungsvertrag jederzeit schriftlich oder per E-Mail kündigen. Angebote des Nutzers werden innerhalb einer Woche nach Zugang der Kündigung gelöscht. Die in Angebotsvariante I und III erhobenen Gebühren für den laufenden Abrechnungszeitraum (i. d. Regel ein Monat) werden dabei nicht rückerstattet.
4.InternetgalerieUtaSteffen.de kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von einer Woche zum jeweils letzten Werktag des Monats kündigen. Das Recht zur Sperrung bleibt hiervon unberührt.

§ 8 Systemintegrität und Störung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de
1.Nutzer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Internetseite InternetgalerieUtaSteffen.de verwenden, die das Funktionieren der Internetseite stören können.
2.Nutzer dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur zur Folge haben können.
3.Nutzer dürfen keine von InternetgalerieUtaSteffen.de generierten Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren, oder in sonstiger Weise störend in die Internetseite eingreifen.
4.Unerlaubte Downloads, Handel mit unerlaubten Downloads sowie unerlaubte Vervielfältigungen von Downloads werden strafrechtlich verfolgt.
5.Die personenbezogenen Daten der Nutzer und Daten zu Käufen bei InternetgalerieUtaSteffen.de auftragsbezogen gespeichert, um den Kauf annehmen und abwickeln zu können. Die gestzlichen Bestimmungen des Datenschutzes ( BDSG ), des Telemediengestzes ( TMG ) und andere datenschutzrechtliche Bestimmungen werden selbstverständlich beachtet.

§ 9 Haftungsbeschränkung
1.Gegenüber Unternehmern haftet InternetgalerieUtaSteffen.de für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit InternetgalerieUtaSteffen.de, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet InternetgalerieUtaSteffen.de für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.
2.Gegenüber Verbrauchern haftet InternetgalerieUtaSteffen.de nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, des Schuldnerverzugs oder der von InternetgalerieUtaSteffen.de zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haftet InternetgalerieUtaSteffen.de jedoch für jedes schuldhafte Verhalten ihrer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.
3.Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von InternetgalerieUtaSteffen.de, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.
4.Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellte oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von InternetgalerieUtaSteffen.de.
5.Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch InternetgalerieUtaSteffen.de und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

§ 10 Schriftform, anwendbares Recht und Gerichtsstand
1.Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit InternetgalerieUtaSteffen.de abzuschließenden Nutzungsvertrags übermittelt werden, müssen in Schriftform oder per E-Mail erfolgen.
2.Der Nutzungsvertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
3.Für Nutzer, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist Essen ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehenden Streitigkeiten.

§ 11 Änderung dieser AGB, Salvatorische Klausel
1.InternetgalerieUtaSteffen.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden den Nutzern per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. InternetgalerieUtaSteffen.de wird die Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist gesondert hinweisen.
2.Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Disclaimer | Impressum | AGB

Alle Preise verstehen sich inkl. 19 % MwSt. Sollte ein Künstler mehrwertsteuerbefreit sein befindet sich auf den Produktseiten seiner Werke ein entsprechender Hinweis.

Warenkorb

Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.

Willkommen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich auf der Website anzumelden:
Login

Forgot your password?